Änderung Infektionsschutzgesetz

Liebe Eltern,

aufgrund des geänderten Infektionsschutzgesetzes wird auch unsere Schule ab dem kommenden Montag (26.04.2021) wieder geschlossen sein.

Für die Kinder der Klassenstufen 1, 2 und 3 bedeutet dies, dass sie ihre schulischen Aufgaben erneut in häuslicher Lernzeit erledigen müssen. Die Klassenleiter werden Ihnen diese auf den gewohnten Wegen zukommen lassen.

Die Klassenstufe 4 gilt als Abschlussklasse und kann im Wechselunterricht die Schule weiter besuchen. Die Einteilung der Gruppen und die damit verbundenen Modalitäten erfahren Sie über die Klassenleitung Ihres Kindes. 

Wie schon während der vergangenen Schulschließungen wird im Grundschulbereich wieder eine Notbetreuung angeboten. Die bisher angenommenen Anträge behalten ihre Gültigkeit jedoch nur dann, wenn es keinerlei Veränderungen zum Stand des Erstantrages gibt. Alle weiteren Regelungen zur Notbetreuung entnehmen bitte den Mitteilungen des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus. 

Die Notbetreuung der berechtigten Kinder erfolgt von 7.15 Uhr bis 11.10 Uhr in der Schule. Danach übernehmen die Kolleginnen und Kollegen vom Hort. Auch ist eine Frühhortbetreuung möglich. Wir bitten jedoch um schriftliche Mitteilung, inwiefern Sie davon Gebrauch machen. Weiter bitten wir um genaue Auflistung, an welchem Tag und zu welcher Zeit Ihr Kind in der Notbetreuung ist, damit wir den Personaleinsatz unter den nun veränderten Bedingungen planen können. 

Egal, ob Ihr Kind zur Notbetreuung kommt oder im Wechselunterricht die Schule besucht – es gilt: Alle an der Schule anwesenden Kinder sind verpflichtet, unter Aufsicht und Anleitung zweimal wöchentlich einen Antigen-Selbsttest durchzuführen oder eine qualifizierte Selbstauskunft, dass das Kind nachweislich nicht mit dem Coronavirus infiziert ist, vorzulegen.

Alle anderen Schutz- und Hygienemaßnahmen an der Schule gelten uneingeschränkt fort.

Seitens des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus wird auch noch ein Elternschreiben veröffentlicht werden, welches uns aber noch nicht zur Verfügung steht. Bitte verfolgen Sie auch dazu die medialen Veröffentlichungen.

Trotz aller schwierigen Umstände wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen

I. Bernhardt (Schulleiterin)